Herzlich willkommen

auf der Internetseite der Evangelisch-Lutherischen Pfarrei Rehweiler/Füttersee, der etwa 800 Gemeindeglieder angehören.

Die Kirchengemeinden Rehweiler und Füttersee haben nicht nur ein vielfältiges Gottesdienstangebot, sondern auch eine interessante Geschichte. Die St. Matthäus-Kirche in Rehweiler entstand durch Kontakte zur Herrnhuter Brüdergemeinde in der Oberlausitz. Die St. Laurentius-Kirche in Füttersee besitzt einen herrlichen Altar aus dem späten Mittelalter. Die neu erbaute Autobahnkirche in Geiselwind „Licht auf unserm Weg“ ist Tag und Nacht für Reisende oder Kraftfahrer geöffnet. Die Kirche in Haag wurde im 20. Jahrhundert von der Bevölkerung selbst gebaut und wird auch heute noch mit viel Eigeninitiative erhalten.

Der fränkische Adel und Martin Luther

Am Donnerstag, 19.20.2017, 14 Uhr referiert Berthold von Crailsheim aus Altenschönbach nach einem Kaffeetrinken im Gemeindehaus Rehweiler 6 (Zinzendorfhaus) über den fränkischen Adel und Martin Luther. Einen Schwerpunkt legt er dabei auf die Freiherrnfamilie von Crailsheim. Herzliche Einladung an alle Interessierten!

Impressionen vom Erntedank in unserer Kirchengemeinde

zeigen die folgenden Bilder




Kirchweih in Füttersee
Die neue Stützmauer vor der Kirche wurde in Eigenarbeit aus alten behauenen Sandsteinen errichtet.
Erntedankaltar in Rehweiler 2011

Gemeindeausflug nach Coburg am 16.9.2017: Luther war 1530 ein halbes Jahr auf der Veste, während der Reichstag in Augsburg tagte

Marktplatz und Moritzkirche, in der Luther predigte
Lutherbibel von Chantal Seibert und Jasmin Gothmann: Die Welt ist voller Wunder. Thema beim Einschulungsgottesdienst
Das Lied "Gott gab uns Atem, damit wir leben" stammt von Fritz Baltruweit
Kirchweih in Rehweiler am 10.9.2017
"Kirchweihchor" in Wasserberndorf am 27.8.2017
Einweihung der Naturheilpraxis von Alexandra Hilpert in Wasserberndorf am 27.8.2017
Ausschnitt von der Taufschale in Füttersee
Ökumenischer Gottesdienst am Dreifrankenstein am 6.8.2017