Nahrungsmittelengpass in Logaweng

Eine Familie freut sich über Reis
Bildrechte: Knut Cramer

Knut Cramer schrieb aus Logaweng, dass die Studenten in Logaweng aufgrund des vielen Regens weniger aus ihren Gärten ernten konnten. Darum freuten sie sich über Reisspenden, für die das Dekant Castell jährlich 500 € in den Hungerfonds des Seminars einzahlt. Die Gelder wurden inzwischen ganz ausgeschöpft und dank anderer Sponsoren kommt das Seminar gerade über die Runden. Zwei Fotos zur Renovierung von Klassenräumen finden Sie hier.