Er das Licht und wir der Schein

Willkommen

auf der Internetseite der Evangelisch-Lutherischen Pfarrei Rehweiler, zu der die Kirchengemeinden Rehweiler, Füttersee und Ebersbrunn mit ingesamt 870 Gemeindegliedern gehören.

Wenn Sie hier etwas vermissen, dann lassen Sie es uns wissen. Danke!

Evangelisch-Lutherisches Pfarramt Rehweiler, Rehweiler 12, 96160 Geiselwind

Tel. 09556 318 - eMail: pfarramt.rehweiler@elkb.de

Tageslosung

Aktuelles

Wie soll man das zusammenbringen und verstehen?
Ich denke, es liegt an zwei verschiedenen Blickwinkeln.
Aus unserer Perspektive gibt es beide Erfahrungen:
Wir erfahren, dass Gott uns nahe ist und wir erfahren wohl noch öfter, dass er fern ist, nicht sichtbar, nicht hörbar, nicht greifbar, nicht verstehbar.
Wenn es noch härter kommt, dann zweifeln wir gar an Gott, ob es ihn überhaupt gibt. Das passiert vor allem dann, wenn wir mit unserem Leben und mit der Welt nicht klarkommen.
Gott kann uns so oder so abhandenkommen. Wir spüren nichts von seiner Nähe.

Die Krippe in Füttersee erhält Zuwachs.  Dank einiger Spenden kommen bis Weihnachten noch zwei Hirten, zwei Schafe und ein Esel hinzu. Der eine Hirte mit einem Rucksack wird an einen Flüchtling erinnern, der andere mit einem Ball in den Händen an einen Lehrer.

Der Holzschnitzer Thomas Vogel aus Empfertshausen in der Thüringischen Rhön hat ein erstes Foto vom Beginn der Schnitzerarbeit geschickt.

Heute, am Toten- oder Ewigkeitssonntag, gedenken wir gemeinsam unserer Toten. Wir tun das in der Gemeinschaft mit anderen Christen. Wir lassen verbinden unsere Erinnerungen mit dem Trost aus der Heiligen Schrift.
Im Johannesevangelium ist niedergeschrieben, was die Gemeinde nach Ostern im Glauben an den auferstandenen Christus von ihm gehört hat. Es ist wohl der tiefste Trost für uns Christen, dass Jesus Christus lebt und bleibend mit den Seinen verbunden ist. So spricht Christus in Johannes 6,35-40 im Zusammenhang der Brotrede:

Kirchweih. Das Wort sagt es. Es geht um die Kirche. Um die Erinnerung an ihre Einweihung, von der ich nichts Näheres weiß.
Fakt ist: Dürrnbuch hat diese besondere Friedhofskapelle.
Im Abschnitt aus dem Hebräerbrief war vom Eingang in das Heiligtum die Rede und vom Hinzutreten in das Haus Gottes.
Das will ich zuerst einmal ganz wörtlich auffassen. Wir alle haben uns auf den Weg gemacht. Zu Fuß. Mit dem Rad. Mit dem Auto. Wir haben uns in dieser Kapelle eingefunden, um gemeinsam diesen Gottesdienst zu feiern.

Die Kirchengemeinde Wiesenbronn und der Förderverein ehemalige Synagoge Wiesenbronn zeigen vom 11.11. bis 20.11.22 die Wander-Ausstellung „Mehr als Steine – Synagogen in Unterfranken“ in der Heilig Kreuz-Kirche. Herzliche Einladung zum Besuch der Ausstellung und zur Eröffnung der Ausstellung am kommenden Donnerstag, dem 10. November um 19 Uhr in der Heilig Kreuz-Kirche in Wiesenbronn unter musikalischer Umrahmung durch den Posaunenchor Wiesenbronn. Im Anschluss gibt es Gelegenheit zu interessanten Gesprächen bei einem Glas Wein.

Isabell Langkau
Bildrechte WDR

Am 26.10.2022 haben Pfarrer Hans Gernert, seine Frau und Eva Rückel am Fachtag in Uffenheim teilgenommen. Es ging um Grundlagen für die Erstellung eines Schutzkonzeptes gegen sexualisierte Gewalt. Bis Ende 2025 müssen alle Kirchengemeinden der Landeskirche ein individuelles Schutzkonzept erstellt haben. Wir wollen über den Fortgang bei diesem wichtigen Thema laufend berichten, weil die allgemeine Sensibilisierung für diese Fragen Teil des Schutzkonzeptes ist.

Termine

Auswahl
Kategorie
Zielgruppe
Datum
So, 4.12. 9 Uhr
Geiselwind - Wasserberndorf Landeskirchliche Gemeinschaft Wasserberndorf
So, 4.12. 10 Uhr
Geiselwind Kirche St. Vitus
So, 4.12. 11 Uhr
Geiselwind CVJM-Haus
So, 4.12. 19 Uhr
mit Chören und Musikern aus der Pfarrei Rehweiler
Geiselwind - Rehweiler St. Matthäuskirche
Di, 6.12. 19 Uhr
Geiselwind - Füttersee St. Laurentiuskirche Füttersee
Do, 8.12. 14 Uhr
Adventliches
Geiselwind Zinzendorfhaus
So, 11.12. 9 Uhr
Geiselwind - Füttersee St. Laurentiuskirche Füttersee
So, 11.12. 10 Uhr
Geiselwind - Haag Kirche zum guten Hirten in Haag
Fr, 16.12. 19 Uhr
Geiselwind - Wasserberndorf Landeskirchliche Gemeinschaft Wasserberndorf
So, 18.12. 10 Uhr
Geiselwind - Rehweiler St. Matthäuskirche