Er das Licht und wir der Schein

Willkommen

auf der Internetseite der Evangelisch-Lutherischen Pfarrei Rehweiler, zu der die Kirchengemeinden Rehweiler, Füttersee und Ebersbrunn mit ingesamt 870 Gemeindegliedern gehören.

Wenn Sie hier etwas vermissen, dann lassen Sie es uns wissen. Danke!

Evangelisch-Lutherisches Pfarramt Rehweiler, Rehweiler 12, 96160 Geiselwind

Tel. 09556 318 - eMail: pfarramt.rehweiler@elkb.de

Tageslosung

Aktuelles

Christoph Rabenstein (*1935) ist während der Zeit einer Erweckung in Haag im Steigerwald aufgewachsen. Prägend für seinen Lebensweg waren besonders die Lehrerin Ruth Schmidt, die eigens wegen der erwachten Erweckung 1947 die Schulstelle in Dürrnbuch und von 1950 bis 1955 in Haag übernahm, sowie die fröhlich glaubende und betende Nachbarin "Thilde Eyßelein" und ein Vortrag von Professor Georg Vicedom in Haag. Da war Christoph Rabenstein 14 Jahre alt und verspürte in sich den Wunsch, Missionar zu werden.

Wir kommen von Weihnachten her. Von immer neuen Seiten schauen wir auf das Geheimnis, dass Gott selbst in Jesus uns Menschen nahegekommen ist. Wir machen uns bewusst, was das bleibend für den Glauben an Gott bedeutet.
Als Christen können und sollen wir nicht an Jesus vorbei an Gott glauben. In Jesus leuchtet uns auf, wer Gott ist und wie Gott ist.
Das hat der Apostel Paulus zutiefst erfahren vor Damaskus.
Im Brief an die Galater 1, 15-16 schreibt Paulus selbst von dieser buchstäblich umstürzenden Erfahrung:

Pfarrer i.R. Ulrich Rauh predigte am 15.1.2023 in Rehweiler zum Abschluss der Allianz-Gebetswoche. Thema war die "ewige Freude". Bereits die Orgelmusik zum Eingang weckte eine fröhliche Stimmung, die dann mit dem Lied "Jesus ist kommen, Grund ewiger Freude" fortgeführt wurde. Predigttext war der Psalm 126:

1.1.2023, 17 Uhr: Musikalische Andacht zu Neujahr mit den Familien Mahr und Gernert (siehe unter Videos)

12.1.2023, 14 Uhr: Geselliger Nachmittag mit Pfr. i.R. Christoph Rabenstein im Zinzendorfhaus (siehe unter Videos)

19.2.2023, 10 Uhr: Gottesdienst mit Dekan Günther Klöss-Schuster in Haag

23.4.2023, 19 Uhr: Konzert mit "Tre Cantores" in Haag

13.5.2023, 19:30 Uhr: Festabend mit dem CVJM-Posaunenchor Haag - 100 Jahre Grundsteinlegung

„Heute sind wir in einer anderen Welt aufgewacht.“ Sie kennen diesen Satz. Am 24. Februar hat ihn Annalena Baerbock gesagt. Vor gut 300 Tagen war das, als Russland mit dem Krieg gegen die Ukraine angefangen hat.
„Wir sind heute in einer anderen Welt aufgewacht.“
Dieser Satz sollte sagen: Gewissheiten, Gewohnheiten, Hoffnungen, die gestern unsere Gesellschaft noch getragen haben – all dies hat sich über Nacht verflüchtigt.

Freut euch immerzu, weil ihr zum Herrn gehört. Ich sage es noch einmal: Freut euch! Alle Menschen sollen merken, wie gütig ihr seid. Der Herr ist nahe! Macht euch keine Sorgen. Im Gegenteil: Wendet euch in jeder Lage an Gott. Tragt ihm eure Anliegen vor in Gebeten und Fürbitten und voller Dankbarkeit. Und der Friede Gottes, der alles Verstehen übersteigt, wird eure Herzen und Gedanken in der Gemeinschaft mit Jesus Christus bewahren. (Phil. 4, 4-7)

Es wird bekannt gemacht, dass mit Wirkung vom 1.12.2022 die Friedhofsordnung sowie die Grabmal- und Bepflanzungsordnung für den Friedhof der Evang.-Luth. Kirchenstiftung Füttersee geändert werden.

Die Satzungsänderungen wurden mit Schreiben der Evang.-Luth. Landeskirchen-stelle in Ansbach vom 13.12.2022 Az. 68/20 kirchenaufsichtlich genehmigt und können im Pfarramt Rehweiler oder auf der Homepage (www.kirche-rehweiler-fuettersee.de) eingesehen werden.

Das Kirchlein in Haag wurde in der schwierigen Zeit nach dem 1. Weltkrieg erbaut. Trotz einer unvorstellbaren Inflation gelang der Bau innerhalb eines Jahres. So kann die Kirche zum Guten Hirten in Haag gerade auch für uns heute als Zeichen einer starken Hoffnung gesehen werden, einer Hoffnung, die sich aus einem tiefen Gottvertrauen nährte. Davon zeugt die Inschrift im Eingangsbereich: "Heiligtum Gottes. Auf Befehl des himmlischen Königs erbaut im Jahre 1923."

Termine

Auswahl
Kategorie
Zielgruppe
Datum
Fr, 23.2. 19 Uhr
Geiselwind - Wasserberndorf Landeskirchliche Gemeinschaft Wasserberndorf
So, 25.2. 9 Uhr
zum Partnerschaftssonntag
Geiselwind - Füttersee St. Laurentiuskirche Füttersee
So, 25.2. 10 Uhr
zum Partnerschaftssonntag
Geiselwind - Rehweiler St. Matthäuskirche
So, 25.2. 14 Uhr
Geiselwind Autobahnkirche Geiselwind
Fr, 1.3. 19 Uhr
mit Liturgie aus Palästina, anschl. landestypische Speisen
Geiselwind Katholisches Pfarrheim
So, 3.3. 9 Uhr
Geiselwind - Füttersee St. Laurentiuskirche Füttersee
So, 3.3. 10 Uhr
Geiselwind Kirche St. Vitus
So, 3.3. 11 Uhr
Geiselwind CVJM-Haus
Mo, 4.3. 19:45 Uhr - Fr, 8.3. 19 Uhr
ehem. kath. Pfarrheim, Neßtfellplatz 4, Wiesentheid
Ohne Ort
So, 10.3. 10 Uhr
mit den Konfirmanden
Geiselwind - Rehweiler St. Matthäuskirche