Er das Licht und wir der Schein

Willkommen

auf der Internetseite der Evangelisch-Lutherischen Pfarrei Rehweiler, zu der die Kirchengemeinden Rehweiler, Füttersee und Ebersbrunn mit ingesamt 870 Gemeindegliedern gehören.

Wenn Sie hier etwas vermissen, dann lassen Sie es uns wissen. Danke!

Aktuelles

"Lass deinen Mund stille sein, dann spricht dein Herz. Lass dein Herz stille sein, dann spricht Gott".

Am Heiligabend kehrte beim Krippenspiel ein Engelchen nicht mit den anderen Engeln in den Himmel zurück, sondern wollte erst noch das neugeborene Jesuskind sehen. Es gesellt sich zu den Hirten, die sich auf den Weg nach Bethlehem machen. Doch weder den Hirten noch dem Engelchen gelingt es, das Licht in der Laterne zu entzünden. Erst im Stall von Bethlehem empfangen sie das Licht vom Licht der Welt und tragen es zu den Armen, Kranken, Einsamen...

Erster Schnee in Rehweiler 11.12.2019
Bildrechte: Hans Gernert

Dieses Foto dürfen Sie gern für Weihnachtswünsche und dergleichen verwenden. Es zeigt den Christbaum vor der Matthäuskirche Rehweiler, die als Herrnhuter Saalkirche errichtet wurde.

Davor haben Kinder beim Gemeindefest Bretter bemalt, auf denen eine Liedzeile von Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf, dem Begründer der Herrnhuter Brüdergemeinde, steht: "Er das Licht - wir der Schein". An Weihnachten feiern wir Christus, das Licht der Welt. Lassen wir unser Leben von ihm erhellen, dann reflektieren wir sein Licht!

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Ebersbrunn gehört nun kirchlich zur Pfarrei Rehweiler - Verbundenheit im Glauben wurde betont. In einer feierlichen Adventsandacht mit vielen Beteiligten wurde die Umgliederung der Kirchengemeinde Ebersbrunn aus dem Dekanatsbezirk Bamberg in den Dekanatsbezirk Castell begangen. Dekan Hans-Martin Lechner stellte fest, dass er nun das letzte Mal offiziell von Bamberg nach Ebrach gekommen sei.

Termine

Auswahl
Kategorie
Zielgruppe
Datum
So, 31.5. 10 Uhr
mit entsprechenden Schutzmaßnahmen
Geiselwind St. Matthäuskirche
Mo, 1.6. 9 Uhr
vor der Kirche auf dem Friedhof
Geiselwind St. Laurentiuskirche Füttersee
So, 7.6. 10 Uhr
mit entsprechenden Schutzmaßnahmen
Geiselwind St. Matthäuskirche
So, 14.6. 10 Uhr
mit entsprechenden Schutzmaßnahmen
Geiselwind St. Matthäuskirche
So, 21.6. 10 Uhr
vor dem Friedhof
Geiselwind Kirche St. Vitus
So, 28.6. 10 Uhr
max. 50 Personen, mit Gesichtsmasken
Geiselwind St. Laurentiuskirche Füttersee
So, 5.7. 10 Uhr
Geiselwind St. Matthäuskirche
Fr, 10.7. 19 Uhr
Geiselwind Friedhofskapelle Dürrnbuch
So, 12.7. 9 Uhr
vor der Kirche auf dem Friedhof
Geiselwind St. Laurentiuskirche Füttersee
So, 12.7. 10 Uhr
im Freien, Uhrzeit ist noch nicht sicher
Geiselwind Beatae Mariae Virginis